Elternarbeit

Elternarbeit

Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung und sind daher an einer guten Zusammenarbeit und Mitwirkung der Eltern interessiert.

Elternarbeit umfasst neben dem Austausch und Beratung regelmäßig stattfindende Elternabende. Nach Rücksprache gibt es die Möglichkeit zur Hospitation. Elterngespräche über die Entwicklung der Kinder führen wir zweimal jährlich oder nach Bedarf.

Die Einbeziehung der Eltern in die Entscheidungen des Trägers/der Kindergartenleitung erfolgt über die Mitgliederversammlung des Trägervereins bzw. über den Elternbeirat. Nach BayKiBiG Art. 14, Abs. 3 ist in jeder Kindertageseinrichtung bis spätestens 1. November ein Elternbeirat zu errichten. Dieser unterstützt die Arbeit des pädagogischen Teams und vertritt die Bedürfnisse der Eltern gegenüber den Mitarbeitern. Der Elternbeirat hat eine beratende und organisatorische Funktion. Bei der Vorbereitung und Durchführung von Festen und Feiern ist der Elternbeirat von wichtiger Bedeutung.

Für ein gutes Gelingen des Kindergartenalltags ist aber auch eine tatkräftige Mithilfe der Eltern unerlässlich. Im wöchentlichen Wechsel ist eine Familie für das Befüllen und Mitbringen des Wasserkanisters zum Händewaschen verantwortlich, sowie für die Sauberkeit der Toilette. Aber keine Sorge, nur der „Pipibehälter“ muss wöchentlich gelehrt werden. Der „Kompost“ nur einmal im Jahr. Zudem gibt es täglich ein Handtuch zu waschen.